2018 05 07 InnovationC1Am Montag, den 07.05.2018, fand (zum ersten Mal) an unserer Schule ein Innovation Camp der IW Junior statt, an dem einige Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 und EF teilnahmen. Die IW JUNIOR ist eine gemeinnützige GmbH und eine Tochter des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Ihr Ziel ist, Schülern mit Hilfe von Projekten und eigenen Schülerfirmen wirtschaftliches Wissen zu vermitteln und sie die berufliche Selbstständigkeit erleben zu lassen. Schirmherrr ist der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

„Zukunft des Stadtverkehrs“ lautete unser Thema und wir sollten verschiedene Projekte entwickeln, um den Kohlenstoffdioxidgehalt in der Luft, durch z.B. Vermeidung des CO2-Ausstoßes bei Autos, zu verringern.

2018 05 07 ArconicBeim Junior-Arconic-Workshop vertraten Leon Zimmermann, Carl-Anton v. Lüninck, Paul Hense und Alexandros Liapis am Freitag, den 15.6., Deutschland!

Sie überzeugten die hochkarätige Jury, bestehend aus Vertretern der Industrie (Arconic), zwei Unternehmensverbänden der metallverarbeitenden Industrie und der Europäischen Kommission, mit ihrem Vortrag auf Englisch. Ihre Konkurrenz kam aus Ungarn, Frankreich und Großbritannien.

2018 04 28 Schwimmen1Am Samstag den 28.04.2018 trafen sich 26 Schülerinnen und Schüler zusammen mit Herrn Büdenbender am Schwimmbad der Stadt Meschede. Pünktlich um 8:00 Uhr begannen die Bennis sich einzuschwimmen und zeigten dabei schon vor Beginn der Wettkämpfe, dass ihre Motivation und ihr Kampfgeist an diesem Tag ausschlaggebend sein würden. Dieser innere Antrieb - gepaart mit überragenden technischen Leistungen - führte letztlich zu einem sehr erfolgreichen Tag.

2018 06 07 Hochhaus1Am Donnerstag, den 07. Juni 2018 fand für die Klassen 6 bis 8 die schulinterne Vorentscheidung zum Wettbewerb „Physik aktiv“ der Bezirksregierung Arnsberg und der Fachhochschule Südwestfalen mit dem Thema „Hoch-H(in)aus“ statt. Auch in diesem Jahr stellten sich einige Schülerinnen und Schüler der von der Bezirksregierung gestellten Aufgabe:

2018 03 03 BBC1Samstags in der Schule? Zugegeben, ein bisschen verrückt muss man dafür schon sein. Aber dies war ganz sicher kein normaler Schultag: 10 Schüler der 9. und der EF erprobten ihre Fähigkeiten als Manager und führten im Unternehmensplanspiel von „Jugend gründet“ ihr Unternehmen über 8 Jahre durch alle Höhen und Tiefen der Konjunktur.

2018 05 3 Milchcup2Bereits im März hatte sich die Mädchen-Tischtennismannschaft der 6b bei den Bezirksmeisterschaften in Soest die Qualifizierung erspielt, am 3. Mai folgte für die begeisterten Tischtennisspielerinnen dann die lang ersehnte Fahrt zu den Milchcup-Landesmeisterschaften nach Düsseldorf. Gegen die besten Milchcup-Mannschaften ganz Nordrhein-Westfalens traten die Mädchen an und blickten am Ende des Tages, wenngleich sie in der Vorrunde knapp ausgeschieden sind, auf eine Vielzahl an spannenden und herausfordernden Spielen zurück.

2018 03 13 DFB Partnerschul Turnier 1An einem verregneten Dienstagmorgen brachen 12 Schüler der Klassen 5-7 (darunter Julius Brackwehr, Tom Wiesner, Jakob Schörmann, Fritz Riedel, Friedrich Göddecke, Moritz Peters, Marius Kamitter, Leo Busch, Lukas Häger, Julius Sommer, Marcel Kiesner und Justus Kracht) mit ihren beiden Betreuern Herrn Felauer und Herrn Völlmecke zum DFB-Partnerschulturnier Jahrgang 2005 nach Lippetal auf. Nach einer gut 45minütigen Fahrt kamen sie kurz nach Beginn des Turniers am Austragungsort an. Gespielt wurden pro Spiel neun Minuten im 4+1-System (4 Feldspieler und 1 Torwart) nach den „groben“ Futsal-Regeln. Das bedeutete für die Schüler den Umgang mit einem kleineren Ball, den sie bis dato nicht wirklich gewohnt waren. Doch trotz leichter Verspätung in Lippetal zeigten die Schüler des Gymnasiums der Benediktiner (von einem moderierenden Schüler auch liebevoll „Benedikter“ genannt) von Beginn an, wo die Reise an diesem Tag hingehen sollte.