2022 02 03 DKMS1Jährlich erkranken tausende Menschen an Blutkrebs. Die DKMS schreibt auf ihrer Homepage selbst: „Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs, weltweit alle 27 Sekunden“. Dank der DKMS kann aber seit 1991 vielen Menschen geholfen werden, die an Krankheiten des blutbildenden Systems leiden müssen. Durch Online-Vorträge im Rahmen von Schulaktionen bietet die DKMS eine breite Variation an Möglichkeiten an, um sich weiterzubilden und auch um mögliche Spenderin bzw. möglicher Spender zu werden.

2022 03 08 Francemobil2De la Réunion à Meschede / Von der Insel La Réunion nach Meschede:

„La Réunion? Was ist das?“ Diese Frage stellten sich wohl einige Schülerinnen und Schüler der Französischkurse der Jahrgangsstufen 7, 9 und den Grundkursen aus der Q1 und zwei Schülerinnen aus der Q2, als die diesjährige Lektorin, Marion Gilboire, sich ihnen zu Beginn der Französischstunde vorstellte. Angereist aus Düsseldorf vom Institut français, dem französischen Kulturinstitut, mit einem Koffer voller Materialen und vieler Ideen gestaltete die 23-jährige Französin, die zurzeit in Deutschland studiert, an diesem Tag den Französischunterricht.

Begrüßung der Referenten

Themenabend der St. Walburga-Realschule und des Gymnasiums der Benediktiner begeistert Eltern beider Schulen

Es ist wohl heutzutage eines der prägendsten Themen im Alltag vieler Familien: Die neuen Medien. Fluch und Segen. Was und wie viel ist gut für die Kinder? Was ist zu viel? Und wie erreicht man ein gesundes Gleichgewicht, ohne den tagtäglichen Kampf um Bildschirmzeiten und Verbote?

2022 01 31 labyrinth1Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass das Lehrekollegium alle zwei Jahre am letzten Tag des ersten Schulhalbjahres einen Einkehrtag hält. Diesmal hat uns dabei P. Jonas aus der Abtei begleitet. Auf einen Gedanken Eckhart von Hirschhausens zurückgreifend, lautete das Leitmotiv: Wenn Pinguine an Land watscheln … und im Wasser fliegen - Vom Wahrnehmen unserer Charismen.

2020 03 03 CoronaCorona ist zur Zeit in aller Munde. Aus diesem Anlass besuchte Dr. Ricardo Mihalić, Vater eines Schülers, den Biologieunterricht der Klasse 7b, um über Corona aufzuklären und Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten.

AbteiForumIn Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Meschede-Warstein und der Abtei Königsmünster ist es dem Franz-Stock-Komitee gelungen, ihre Wanderausstellung über das Leben und Wirken von Franz Stock aus Arnsberg-Neheim einem breiten Publikum zu präsentieren.

Am Sonntag, 7.11.2021, wird diese Ausstellung nach dem Konventamt der Mönche eröffnet. Bis zum 16.12.2021 wird sie dort zu sehen sein.

Wer war Franz Stock? Und warum ist er eine so bedeutsame Persönlichkeit für die deutsch-französische Aussöhnung?

2020 02 05 Python3Vergangene Woche hatte die Klasse 7b im Biologieunterricht zum Thema Reptilien und Amphibien Besuch von Herrn Schaub und Klausi. -