Der Tag der offenen Tür am 05.12.20 musste leider coronabedingt abgesagt werden. Stattdessen laden wir Sie mit einem Schulfilm zu einem "virtuellen Tag der offenen Tür" ein. Eine Zusamenfassung wichtiger Informationen rund um die Anmeldung zur Jahrgangsstufe EF, dem Start in die gymnasiale Oberstufe, und zur Schule finden Sie nachfolgend - oder auch in unserem Flyer, den Sie unten lesen oder hier herunterladen können.

Anmeldung

Anmeldezeiten sind Samstag, 30.01.2021, 9:00 Uhr – 12 Uhr sowie Montag, 01.02.2021 und Dienstag, 02.02.2021 jeweils 9:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr im Sekretariat.
Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich: Kopie des letzten Zeugnisse, Schulformempfehlung der Grundschule und Das vollständig ausgefüllte und von den
Erziehungsberechtigten unterschriebene
Anmeldeformular. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt keine Rolle.

Wer und was wir sind

Das Gymnasium der Benediktiner ist eine katholische Schule in der Trägerschaft der Abtei Königsmünster. Die Schule ist in ihrer pädagogischen Ausrichtung geprägt von der 1500-jährigen Tradition des Benediktinerordens. Immer schon waren Benediktinerklöster Orte der Bildung. Jungen Menschen einen guten Einstieg ins Leben zu ermöglichen, ist für uns eine faszinierende und anspruchsvolle Herausforderung.

„Dilatato corde

Humanitas exhibeatur“

„Mit weitem Herzen

Menschsein möglich machen“

 

Das Motto unserer Schule stammt aus der Klosterregel des heiligen Benedikt und führt uns zu unseren Leitgedanken:

  • Eine solide Allgemeinbildung ist die Grundlage für Studium und Beruf.
  • Junge Menschen brauchen die Erfahrung, dass sie mit Zuversicht und Selbstbewusstsein an ihre Lebensaufgaben herangehen können.
  • Ebenso wichtig ist das Einüben von Verantwortung und Mitmenschlichkeit.
  • Wir als Benediktiner sind davon überzeugt, dass Gottvertrauen der Schlüssel zu einem gelingenden Leben ist und bemühen uns deshalb um eine einladende Einführung ins Christsein.

Die gymnasiale Oberstufe

Mit dem Eintritt in die Sekundarstufe II (SII) des Gymnasiums beginnt der letzte Teil der schulischen Ausbildung. Auf dem Weg zum Abitur werden die Schüler*innen von stufenkoordinatorin begleitet, die immer ein offenes Ohr für Anliegen, Fragen und Sorgen haben.
Der  Eintritt  in  die  gymnasiale  Oberstufe  steht  sowohl den  Schüler*innen  offen,  die  am Gymnasium  die  Stu fe  9  erfolgreich  durchlaufen,  als  auch  denjenigen,  die ein Abschlusszeugnis  einer   anderen   weiterführenden Schule   der   Sekundarstufe   I   (SI)   mit  entsprechendem Qualifikationsvermerk erhalten haben.    Unter Beachtung   der  vorgeschriebenen   Wahlbedingungen   ist   es möglich,   in   der   individuellen   Schullaufbahn  den   eigenen Neigungen     und     Fähigkeiten     entsprechende Schwerpunkte zu setzen.

Die drei Jahre der SII gliedern sich in die einjährige Einfüh- rungsphase (EF) und die zweijährige Qualifikationsphase (Q1 und Q2).

In der EF wird das oberstufengemäße Arbeiten eingeführt. Die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik werden mit einem weiteren für alle Schüler*innen verbindlichen Fach in festen Lerngruppen unterrichtet, die anderen gewählten Fächer im freien Kurssystem. In den Fächern Deutsch, Englisch,  Französisch  und  Mathematik  besteht  nach  Be- darf die Möglichkeit, in Vertiefungskursen Unterstützung zu erfahren und Lerndefizite abzubauen.

Bei  Fehlen  einer  zweiten  Fremdsprache  wird  am  Gym- nasium  der  Benediktiner  ab  der  EF als  neu  einsetzende Fremdsprache Latein angeboten. Durch eine Ergänzungsprüfung  im  Rahmen der  Abiturprüfung  kann  man  das
„Latinum“  erwerben,  das  für  einige  Fächer  Zugangsvoraussetzung für ein Studium an einer Hochschule ist.

Zur    Qualifikationsphase    werden    zwei    Fächer    als Leistungskurse gewählt. Folgende Fächer stehen an unserer Schule zur Auswahl und können bei entsprechender  Wahl  (ggf.  in  Kooperation  mit  dem    Gymnasium der Stadt Meschede) angeboten werden: Deutsch, Englisch,  Französisch,  Erdkunde,  Geschichte,  Sozialwissenschaften, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Latein und Philosophie.

Das    Gymnasium    der    Benediktiner    bietet    gerade Schülern*innen  der  Oberstufe  eine Vielzahl  außerunterrichtlicher Aktivitäten an, so z. B.:
Bigband,  Chor,  Theatergruppe  „Die  Theatiner“,  Französisch-AG (Vorbereitung DELF-Prüfung B1/B2), Spanisch-AG, Compassionpraktikum, ein umfangreiches Programm zur Studien- und   Berufswahlvorbereitung    (optional: Potentialanalysen, Berufspraktika …).

Das Gymnasium vermittelt seinen Schüler*innen eine vertiefte allgemeine Bildung, die sie entsprechend ihren Leistungen und Neigungen durch Schwerpunktbildung befähigt, ihren Bildungsweg an einer Hochschule, aber auch in einem Dualen Studium oder einer Ausbildung fortzusetzen.

Kontakt

Wer sicher sein will, keine Informationen zu verpassen, kann sich unter Angabe von Namen und Vornamen und einer E-Mail-Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns melden. Diese Informationsanfrage können Sie uns natürlich auch telefonisch unter 0291-99680 oder über das Kontaktformular unten übermitteln. Wir legen dann einen E-Mail-Verteiler an, über den wir rechtzeitig über Termin und Modalitäten möglicher Informationsveranstaltungen informieren werden.

Haben Sie Fragen, wünschen Sie ein individuelles Gespräch oder eine individuelle Führung durch das Schulgebäude? Bitte zögern Sie sich nicht, uns zu kontaktieren!
Für die Absprache individueller Führungstermine ist die Angabe Ihrer Rufnummer hilfreich.


 

Hier geht's zum Download des Flyers