mitmirgehenIhr habt gewählt!

Mit einer Wahlbeteiligung von 97,79% haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9-Q1 an der über die Politik- und SoWi-Kurse organisierten Juniorwahl teilgenommen. Auch einige Schülerinnen und Schüler, die zur Zeit kein SoWi belegt haben, haben sich auf die Wählerlisten eintragen lassen und ihre Stimme abgegeben.

Insgesamt 177 Voten von Schülern unserer Schule gehen in das am Sonntagabend um 18 Uhr – nach Schließung der Wahllokale – von der Projektleitung der JUNIORWAHL ausgezählte Ergebnis von über 2.700 Schulen ein.

Angesichts wichtiger aktueller Zukunftsfragen, wie der Klimawandel noch kontrolliert werden kann, welche Regeln zum Urheberrecht es künftig geben soll, oder welche und ob wir eine starke EU wollen, sollten Politiker das Signal der jungen Generation ernstnehmen, auch wenn die Juniorwahl nur eine Testwahl war.

Unser Ergebnis findet Ihr am Sonntag ab 18 Uhr genau hier. Auch die WP/WR wird es in der kommenden Woche veröffentlichen.

Danke an alle, die an unserer Schule dafür gesorgt haben, dass die Juniorwahl so reibungslos über die Bühne ging: an alle Wahlhelfer, den Wahlvorstand, alle Wählerinnen und Wähler und die Kollegen!

Jetzt geht es darum, dass Ihr Eure Eltern, Großeltern, großen Brüder und Schwestern, Freunde und Bekannten daran erinnert, am Sonntag zur Europawahl zu gehen. Sie entscheiden über Eure Zukunft!

Du kannst auch aktiv werden, um junge Wähler für die Europawahl zu gewinnen. Wie? Schau hier mal vorbei: www.diesmalwaehleich.eu

Du suchst Informationen? klick Dich hier mal durch: www.wahlomat.de (Europawahl 2019)

oder: https://yourvotematters.eu/de/quiz/start

Eindrücke von unserer Wahl:

Bilder: Pixabay, Juniorwahl

Juniorwahllogo