juniorwahl2

Schulz oder Merkel? Freiheit für Leistungsträger oder mehr sozialer Ausgleich? Ökonomie oder Ökologie? Deutsche Soldaten im Kampf- oder humanitärem Einsatz ? Oder beides (wieder in einer Großen Koalition)? Oder...?

Darüber entscheiden in der Bundestagswahl am 24. September 2017 volljährige deutsche Staatsbürger. Aber was im nächsten Deutschen Bundestag entschieden wird, geht uns alle an!

13,32 Mio Kinder und Jugendliche unter 18 leben in Deutschland. 1,6 Mio unter 20-Jährige haben keinen deutschen Pass. Sie können Ihre Abgeordneten nicht wählen.

Bei der Juniorwahl könnt Ihr Euch ab Klasse 9 Eure Meinung zu aktuellen Themen der Bundespolitik bilden und diese auch äußern! Denn die Wahlergebnisse von 15 teilnehmenden Schulen im HSK (bundesweit aktuell 3320 Schulen) werden in den regionalen und überregionalen Medien veröffentlicht.

Und so könnt Ihr teilnehmen:

an der Meinungsbildung:

Im Politik- und SoWi-Unterricht ab Klasse 9 werden in den ersten 3 Wochen Themen rund um die Bundestagswahl behandelt werden. Bringt Eure Fragen und Themenwünsche dort ein!

In der Pausenhalle steht eine Stellwand mit Kandidatenportraits, Übersichten über Parteiprogramme u.v.m. Wer ergänzendes Material findet, wende sich bitte an die Politiklehrer.

Klickt Euch durch den Wahl-o-mat zur Bundestagswahl 2017 und erfahrt mehr zu den Themen, die Euch interessieren! www.wahl-o-mat.de

Die Kandidaten der Parteien könnt Ihr im WDR-Kandidatencheck in 4-Minuten-Videos kennenlernen. (Link ab August verfügbar)

Wer wissen will, wie die Vertreter unseres Wahlkreises im Bundestag in der letzten Legislaturperiode abgestimmt haben, klickt sie an unter: www.abgeordnetenwatch.de oder www.bundestag.de Infos über den Ablauf der Bundestagswahl gibt es auch unter www.mitmischen.de

an der Wahl:

In jeder teilnehmenden Klasse/ in jedem teilnehmenden SoWi-Kurs gibt es ein Wahlhelfer-Team. Lasst Euch in der ersten und zweiten Schulwoche bis zum 8. September bei diesem Team als Wähler registrieren! Auch wer kein SoWi hat, aber wählen möchte, kann sich einmal auf der Wählerliste eines Kurses schriftlich registrieren lassen. Ihr bekommt an dieser Stelle Bescheid, wann Ihr Eure Stimme mit dem Kurs in der dritten und vierten Schulwoche (bis zum 22.September) abgeben könnt.

Das Wahllokal wird im neuen Lernatelier eingerichtet. Dort wird es zwei Wahlkabinen geben, in denen Ihr online wählen könnt.

an der Dokumentation der Wahl:

Wir suchen noch Schülerinnen und Schüler, die die Durchführung unserer Wahl durch Fotos, Handyvideos und Interviews dokumentieren. Meldet Euch bei den Politik- und SoWi-Lehrern.

am Dialog mit den Kandidaten der Bundestagswahl im HSK:

Nach Veröffentlichung unserer Ergebnisse führen einige Schülerinnen und Schüler Interviews mit den Kandidaten im HSK durch. Wer mitarbeiten möchte, melde sich bitte bei den SoWi-Lehrern.

Mehr aktuelle Infos zum Ablauf werden hier regelmäßig veröffentlicht!